Unsere Botschaft
Was ist unser Ziel?

Die Theologie ist eine der Grundlagen aller Religionen. Großartige Theologen der Vergangenheit wie Imām Abū Ḥanīfa (gestorben 767 n. Chr.), Imām Muḥammad al-Bāqir (gestorben 743 n. Chr.), Abū Mansūr al-Māturīdī (gestorben 944 n. Chr.), Imām Ghazālī (gestorben 1111 n. Chr.), Imām Fakhruddīn Rāzī (gestorben 1210 n. Chr.) und viele andere Giganten in der Vergangenheit, die die Grundlagen der Theologie gründeten und sie auf die wichtigsten Themen ihrer Ära anwandten, um die Verwirrung des Volkes zu lösen. Leider wurde es von Politikern und unqualifizierten Gelehrten der Vergangenheit verwendet, um Grenzen zu schaffen und das Volk in Gruppen und Sekten zu teilen. Theologie ist nicht etabliert worden, um ein Chaos und Spaltung zwischen Menschen zu schaffen. Vielmehr ist es entwickelt worden, um eine Antwort, die auf göttlichen Quellen basiert, auf die Fragen, die die Menschen betreffen zu geben. Dabei geht es um die Fragen wie: "Wer bin ich?", "Was mache ich hier?", "Was ist der Sinn meines Lebens?", "Gibt es einen Schöpfer?", "Was will er von mir?", "Warum muss ich leiden?", "Warum müssen meine Eltern leiden?", "Wo ist die Gerechtigkeit?" etc. Unsere Botschaft ist: 

1. Die Fundamente der Theologie zu finden, die von den Giganten dieses Bereiches gegründet wurden, sie dann wiederherzustellen und auf den göttlichen Quellen zu etablieren. 

2. Mit diesen Fundamenten auf die zeitgenössischen Fragen der Menschheit zu antworten und die Verwirrungen zu lösen, die durch die missbräuchlichen theologischen Grundsätze durch nicht qualifizierte Gelehrte der Vergangenheit verursacht wurden. 

3. Den Missbrauch der Theologie durch nicht qualifizierte Gelehrte, die dies aus falschen Gründen verwenden wie z.B. Macht oder Ruhm zu erhalten, die Gesellschaft zu teilen und Hass zu verbreiten zu stoppen.